4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Galerie von 4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Ein Passwort wird Ihnen per E-Mail zugesandt.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Nachdem ich 2014 für meine beiden Söhne erfolgreich ein Kinderhochbett nach dem Vorbild von „“ gebaut hatte, war es an der Zeit, die Etagenbetten der Kinder in etwas weniger Sperriges und mit mehr Stauraum umzubauen.

- 4 STUVA-Rahmen mit Türen / Schubladen

- 2 Wandregale

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Überarbeitung des alten MYDAL-Kinderetagenbettes in ein neues

Die Herausforderung bestand darin, einige Inhalte des alten Hacks zu recyceln.

Also habe ich die MDF-Bretter und eines der MYDAL-Etagenbetten entfernt.

Ich habe das restliche Bett für den neuen Hack benutzt.

Natürlich kann der Hack auch von Grund auf neu erstellt werden.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Inspiriert von einem Foto auf platzierte ich die Rahmen in Form eines „L“ an der Ecke des Raums und erhöhte die Stabilität, indem ich einige Holzbalken an deren Rückseite und an der Wand des Raums anbrachte.

-------------------------------------------------- -------------

-------------------------------------------------- -------------

Dann habe ich eine MDF-Platte aufgesetzt, die Beine des MYDAL-Etagenbettes abgeschnitten und darauf gelegt.

Nun wurde das Bett selbst wieder mit MDF-Platten belegt und weiß gestrichen.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Für zusätzliche Stabilität habe ich die MDF-Platten wo möglich an die Wände geschraubt.

Die Lücke zwischen Bett und Wand wurde ebenfalls mit einem Stück MDF geschlossen und dient als Regal für Teddybären und Bücher.

-------------------------------------------------- -------------

-------------------------------------------------- -------------

-------------------------------------------------- -------------

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

-------------------------------------------------- -------------

Die STUVA-Rahmen wurden mit Türen und Schubladen verschlossen, mit Ausnahme derjenigen unter der Leiter, die als Regal dient.

Hallo, ich mag diesen Hack wirklich und möchte ihn für meine Töchter ausprobieren.

Es wäre mein erster Job.

Vergib mir mein ungeschicktes Englisch, aber ich habe eine Frage.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Was nützen die MDF-Platten an der Wand?

Danke für deine Reaktion.

Kim

Ich habe eine Frage, wie ich ein ausziehbares Bett machen möchte und mich frage, wie ich das erreichen kann?

Ziehen Sie den gesamten Sockel heraus und ziehen Sie das Bett heraus.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Ist das obere Bett in irgendeiner Weise an der Wand befestigt?

Das obere Mydal-Bett verwendet die vertikale Säule der Seitentreppe, um ihm Struktur zu verleihen - ohne diese sind die anderen 4 vertikalen Pfeiler alle in der gleichen Richtung und bieten nicht den erforderlichen Widerstand.

Ja, das obere Bett ist an beiden Seiten der Wand befestigt.

Das ist ziemlich cool.

Exzellente Arbeit.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Nachdem ich das einmal gemacht habe, denke ich, dass ich für den Rest meines Lebens fasziniert sein werde von IKEA Etagenbetten.

????

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren.

.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

WÖCHENTLICH FRISCHE HACKS UND IDEEN IN IHREM EINGANG.

KOSTENLOS!

Welche Art von Inhalten möchten Sie mit Ihren Abonnenten teilen?

Archiv Monat auswählen August 2019 Juli 2019 Juni 2019 Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 September 2013 August 2013 Juli 2013 Juni 2013 Mai 2013 April 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 201

2 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 August 2009 Juli 2009 Juni 2009 Mai 2009 April 2009 März 2009 Februar 2009 Januar 2009 Dezember 2008 November 2008 Oktober 2008 September 2008 August 2008 Juli 2008 Juni 2008 Mai 2008 April 2008 März 2008 Februar 2008 Januar 2008 Dezember 2007 November 2007 Oktober 2007 September 2007 August 2007 Juli 2007 Juni 2007 Mai 2007 April 2007 März 2007 Februar 2007 Januar 2007 Dezember 2006 November 2006 Oktober 2006 September 2006 August 2006 Juli 2006 Juni 2006

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

KategorienKategorie auswählenEigenschaftenHack des JahresHacker-HilfeHACKS 3D-Accessoires Uhren Dekoration Kleiderbügel, Hut- und Garderobenständer Spiegel Wanddekorkunst Badezimmer Badaccessoires Badablage Waschtisch Schlafzimmer Schlafzimmer Lagerungsbetten Schminktisch Kopfteile Nachttische Kleiderschränke Business Kinderbetten Wickeltische Kinderbetten Schreibtische & Stühle Hochstühle Aufbewahrungsmöbel Spielzeug & Play Craft Designer Dining Bars Esstische & Stühle Servierteile Stoffe Taschen Kleidung Vorhänge Teppiche Küchenschränke Inseln & Karren Utensilien Arbeitsplatten Landekonsole Schmutzfänger Schuhablage Beleuchtung Decke Stehlampen LEDs Schirme, Sockel & Kordeln Tischlampen Wandarbeitslampen Wohnzimmer Bücherregale & Regale & Sideboards Couch- & Beistelltische Raumteiler Sitzmöbel Sofas & Hocker Medienspeicher AV-Geräte Kabelmanagement DVD- & CD-Speicher Spielkonsolen Technik & Server TV- & Medienmöbel Sonstiges Outdoor-Lounging Außenbeleuchtung Pflanzen Tiermöbel Katzen Lebewesen Hunde Sonstige Haustiere Reptilien Sekundär-S

Aufbewahrungsboxen & Körbe Ausstattung Schmuckständer Organisatoren Recycling Regale Werkzeuge Wochenendprojekt Arbeitsplatz Stühle Schreibtische Monitor- & Laptopständer Musik & DJUrlaubsgeschenkeIdeen des JahresIDEAS Zubehör Badezimmer Schlafzimmer Kinder Couchtisch Basteln Essen Küche Landen Wäsche Beleuchtung Wohnzimmer Medienaufbewahrung Gartenmöbel für Haustiere Sitzgelegenheiten Regale Aufbewahrung Wanddekoration Kleiderschrank ArbeitsplatzIKEA-Katalog Event Food Inspiration News ServicesJULES IKEAhackers Interview

Hast du einen Hack?

Unsere Leser würden es gerne sehen.

Bei IKEA Hackern dreht sich alles um das Modden, Umbenennen und Anpassen von IKEA Produkten.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Wir haben 5.000 Hacks aus der ganzen Welt.

Sie werden bestimmt etwas finden, das Sie inspiriert.

Verpassen Sie diese nicht bei IKEA Hackern

© COPYRIGHT 2017 - 2018 IKEAHACKERS.NET |

IKEA® ist eine eingetragene Marke von Inter-IKEA Systems BV

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

IKEAhackers.net ist eine von Fans betriebene Website und NICHT mit IKEA®, IKEA.com oder der IKEA-Gruppe verbunden.

Sämtliche Links zu IKEA.com werden nur zu Informationszwecken und zur besseren Lesbarkeit angezeigt

implizieren nicht die Zustimmung von IKEA zu dieser Website und / oder die Änderung ihrer Produkte.

IKEA® und IKEAhackers.net haften nicht für Produktfehler, Verletzungen oder Schäden

Ergebnis der Anwendung von Hacks auf dieser Website.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können.

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit zufrieden sind.

Ein Passwort wird Ihnen per E-Mail zugesandt.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Nachdem ich 2014 für meine beiden Söhne erfolgreich ein Kinderhochbett nach dem Vorbild von „“ gebaut hatte, war es an der Zeit, die Etagenbetten der Kinder in etwas weniger Sperriges und mit mehr Stauraum umzubauen.

- 4 STUVA-Rahmen mit Türen / Schubladen

- 2 Wandregale

Überarbeitung des alten MYDAL-Kinderetagenbettes in ein neues

Die Herausforderung bestand darin, einige Inhalte des alten Hacks zu recyceln.

4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe

Also habe ich die MDF-Bretter und eines der MYDAL-Etagenbetten entfernt.

Ich habe das restliche Bett für den neuen Hack benutzt.

Natürlich kann der Hack auch von Grund auf neu erstellt werden.

Inspiriert von einem Foto auf platzierte ich die Rahmen in Form eines „L“ an der Ecke des Raums und erhöhte die Stabilität, indem ich einige Holzbalken an deren Rückseite und an der Wand des Raums anbrachte.

-------------------------------------------------- -------------

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über 4 Jahre später: Wie ich dieses IKEA Kinderetagenbett umgehackt habe